Newsletter No. 20

Liebe Unterstützer, Paten und Freunde von Asha21,

vielen lieben Dank für die Unterstützung der Menschen in Uganda und Nepal, ganz besonders in den letzten Wochen. Dank zahlreicher Spenden konnten wir die Menschen in Nepal in dieser schwierigen Situation unterstützen und ihnen 100 Sauerstoffflaschen, 10 Sauerstoffgeräte und über 400 Lebensmittelpakete weitergeben. Auch bei der Spendenaktion auf www.betterplace.org gingen viele Spenden ein.
Danke für die tolle Unterstützung.

Nepal

Inzwischen hat sich die Situation in Kathmandu leicht entspannt, allerdings gibt es in den ländlichen Regionen weiterhin viele Corona-Fälle und eine leider sehr schlechte medizinische Versorgung.
Die nächste Katastrophe hat Nepal bereits wieder erreicht. Durch starke Monsunregen gibt es schwere Überschwemmungen, vor allem in Ostnepal.
Auch hier haben wieder tausende Menschen ihr Zuhause und ihre Vorräte verloren. Aktuell prüfen wir mit unseren Partnern in Nepal, wie wir dort helfen können. Vielleicht können wir Zelte, Decken, sauberes Trinkwasser, Babynahrung, Nahrungsmittel usw. zu den Menschen bringen.

Uganda

Auch in Uganda ist inzwischen eine starke zweite Welle ausgebrochen. Der Präsident hat einen 42tägigen Lockdown verordnet. Viele Menschen/Familien hatten sich noch nicht vom ersten
Lockdown erholt (die Schulen hatten einen Monat geöffnet) und schon wieder müssen sie ihre Geschäfte schließen, bzw. können nicht ihrer Arbeit nachgehen. Eine wirkliche Tragödie für sehr
viele Menschen. Unsere Partner in Uganda berichten über Sauerstoffknappheit und darüber, dass viele Patienten nicht in den Kliniken aufgenommen und versorgt werden können. Der Bedarf an
Lebensmittelpaketen wird auch hier in den nächsten Wochen voraussichtlich stark ansteigen.

Asha21 Lauf- und Radaktion

Damit wir auch weiterhin Menschen in Nepal und Uganda unterstützen können, führen wir auch in diesem Jahr unsere Lauf- und Radaktion durch. Hier die Infos:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Wir freuen uns auf viele SportlerInnen und UnterstützerInnen! Bist du dabei?

Steps for Life

So wie es aktuell aussieht, wird es dieses Jahr Steps for Life geben. Yeah! Zwar in einer anderen Form und angepasst an die Corona-Vorgaben….aber das Team um Susanne Nau arbeitet gerade
hochmotiviert an einer Lösung.
Termin: 24.09. – 03.10.2021
Sind wir gespannt. Der Termin kann auf jeden Fall schon einmal vorgemerkt werden.

Be blessed!
Oliver Keppeler
1. Vorsitzender
Asha21 e. V.

„Was nicht zur Tat wird, hat keinen Wert.“ (Gustav Werner)

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close