Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Verantwortliche Stelle im Sinne des § 3 (7) des Bundesdatenschutzgesetzes bzw. des Art. 4 lit. 7 der europäischen Datenschutzgrundverordnung ist
Asha21 e.V.
Im Käppele 5
72664 Kohlberg
Telefon: +49 (0) 176 5679 1725
E-Mail: office@asha21.org
Der Verein ist im Vereinsregister Stuttgart unter VR 201400 eingetragen.

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, dessen Aufgabe es ist, bedürftigen Menschen und vor allem Kinder in Entwicklungsländern zu unterstützen.

Die Adresse unserer Website ist: https://www.asha21.org
Verantwortlich für Inhalte der Website: Kaleb Budnik, k.budnik@asha21.org
Anfragen zur Website, Datenschutz und der Löschung personenbezogener Daten: k.budnik@asha21.org

Die Hinweise zum Datenschutz gelten auch für unser Auftreten auf weiteren Websiten wie Facebook.com/asha21.org, Instagram.com/asha21_org und Youtube.com/channel/UCL-aogsT6jIivD3TI0C57HQ

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Wir erheben und verarbeiten Daten wie Anrede (Geschlecht), Name, Adresse und Email-Adresse sowie die Bank-Kontodaten.

Die Anrede (Geschlecht), Namen und E-Mail-Adressen unserer Unterstützer brauchen wir um unsere Paten- und Spender-Datenbank zu pflegen und den Paten „Patenkinder“ (sponsored child) zuweisen zu können. Außerdem sind diese Daten für Anfragen und die Kontaktaufnahme zu unseren Unterstützern notwendig.

Die E-Mail-Adressen brauchen wir außerdem für den Versand der Newsletter. Dieser wird unregelmäßig alle 1-3 Monate versandt und informiert dich über die aktuellen Entwicklungen, Veranstaltungen oder interessante Neuigkeiten aus unserer Arbeit.

Postalische Daten brauchen wir um an diese Adressen unserer Unterstützer die Briefe der „Patenkinder“ aus Nepal sowie weitere Informationen rund um unseren Verein (Bsp. Jahresberichtsheft, Flyer, Newsletter, etc.) verschicken zu können. Diese werden 1-2x jährlich versendet. Außerdem versenden wir so jedes Jahr im Februar die Spendenbescheinigungen an alle unsere Spender.  Dazu bedienen wir uns eines Dienstleisters, der vertraglich verpflichtet ist, deine Daten nicht für andere Zwecke als die Auftragsverarbeitung zu verwenden.

Kontodaten werden nicht aktiv erhoben, sondern bekommen wir durch die Banküberweisungen unserer Unterstützer mitübermittelt. Die Kontodaten werden in unserem Buchhaltungsprogramm gespeichert, da wir dem Finanzamt gegenüber 10 Jahre lang auskunftspflichtig sind.

In besonderen Fällen können auch weitere personenbezogene Daten wie Geburtsdatum und Alter, Telefon- oder Handynummer, o. ä. abgefragt und gespeichert werden. Diese werden lediglich zum Zwecke der Kommunikation zwischen dir und Asha21 e.V. genutzt.

 

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Kontaktformulare

Über die Kontaktaufnahme-Formulare werden personenbezogene Daten an die vereinsinternen E-Mail-Adressen und damit die zuständigen Personen zur Bearbeitung des Anliegens übermittelt. Die erhobenen Daten in den Kontaktformularen wie Anrede (Geschlecht), Name und E-Mail-Adresse werden nur zur Bearbeitung der Anliegen verwendet.

Zusätzlich werden Ihre IP-Adresse und Datum und Uhrzeit der Kontaktanfrage gespeichert.

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Analysedienste

Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, wird ein Plugin namens Jetpack zur statistischen Auswertung der Nutzung der Website geladen. Dieses Plugin wird von Aut O’Mattic A8C Ireland Ltd. Business Centre, No.1 Lower Mayor Street International Financial Services Centre Dublin 1, Irland („Automattic“) bereitgestellt. Jetpack verwendet Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, sofern Sie nicht die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser untersagt haben, und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Onlineangebotes und Ihre von uns erhobene IP-Adresse werden von Automattic an die Automattic Inc., 132 Hawthorne Street, San Francisco, CA 94107, USA in die USA übertragen und dort gespeichert.

Die Nutzung des Jetpack-Plugins erfolgt zu Zwecken der wirtschaftlichen Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website sowie zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO dar. Die Datenübertragung in die USA erfolgt gemäß dem Durchführungsbeschluss (EU) 2016/1250 der EU-Kommission (EU-US-Datenschutzschild).

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies durch Jetpack finden Sie unter https://jetpack.com/support/cookies/. Die Datenschutzerklärung von Automattic finden unter https://automattic.com/privacy/.

Mit wem wir deine Daten teilen

Deine personenbezogenen Daten teilen wir nicht mit Dritten. Sie bleiben innerhalb unserer Verarbeitungsprozesse immer intern im Kreis der Vereinsmitglieder. Diese greifen nur bei Bedarf und im Sinne der Vereinsgemäßen Verarbeitung auf die personenbezogenen Daten zu.

Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Diese Daten werden bis zum Erlöschen der Unterstützung von Asha21 e. V. gespeichert, finanzielle und damit rechtlich nachweispflichtige Daten werden bis zur gesetzlichen Nachweispflicht gespeichert und aufbewahrt (10 Jahre) und danach gelöscht.

Das bedeutet, wenn eine Person länger als 6 Monate nicht mehr aktiv den Verein unterstützt, werden ihre Daten gelöscht. Dies wird immer am Jahresende überprüft und nach dem Versand der Spendenbescheinigungen im neuen Jahr durchgeführt (ca. Februar). Demnach kann es bis zu 1,2 Jahren dauern, bis die Personenbezogenen Daten gelöscht werden (Bsp. Wenn jemand am 1. Januar 2018 eine Überweisung macht werden seine Daten festgehalten und erst am Anfang des Folgejahres 2019 nach dem Versand der Spendenbescheinigungen gelöscht.

Wenn eine Person eine aktive Anfrage zur Löschung seiner personenbezogenen Daten stellt, werden die Daten innerhalb von 2 Wochen gelöscht. Nach Bedarf auch unter Verzicht auf die Spendenbescheinigung.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Du hast als betroffene Person das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Beschränkungen aus §§ 34, 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO in Verbindung mit § 19 BDSG).

Wohin wir deine Daten senden

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Jedes Vereinsmitglied hat Zugriff auf die personenbezogenen Daten. Alle Vereinsmitglieder haben eine Verpflichtungserklärung unterschrieben, dass entsprechend der Rahmenbedingungen der DSGVO damit umgegangen wird.

Widerspruchsrecht

Du hast das Recht aus besonderen Gründen jederzeit gegen die Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und ist zu richten an:

Asha21 e. V.
Im Käppele 5
72664 Kohlberg
Telefon: +49 (0) 176 5679 1725
E-Mail: office@asha21.org

Änderungsvorbehalt

Wir behalten uns Änderungen dieser Hinweise zum Datenschutz vor, um diese neuen gesetzlichen Bestimmungen oder einer sonstigen Änderung der Sach- oder Rechtslage anzupassen. Bitte informiere dich deshalb zu Beginn der Nutzung unserer Website über die zu diesem Zeitpunkt geltenden Hinweise zum Datenschutz.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close